GS1 eröffnet sein neu konzipiertes Knowledge Center

In Köln eröffnete heute das völlig neu konzipierte GS1 Germany Knowledge Center nach dem Relaunch seine Pforten. "Was wir vor drei Jahren für das Maß der Dinge hielten, haben wir in den letzten Monaten komplett auf den Prüfstand gestellt. Wir haben Raum geschaffen für die vielleicht größte Herausforderung an uns alle – die Digitalisierung der Wertschöpfungskette", zeigte sich Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany, vor Kölns erster Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, der Presse und den mehr als 200 geladenen Gästen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft überzeugt.
Das Knowledge Center soll tiefe Einblicke in die Wertschöpfungsprozesse von morgen vermitteln. Erlebbar werden diese Prozesse durch drei Themenschwerpunkte: Im Experience Center stehen vor allem digitale Technologien im Mittelpunkt. Dort werden die Besucher von Robotern und den virtuellen Guides Ava und Toni durch die digitale Wertschöpfungskette begleitet oder begeben sich auf eine interaktive Shopper Journey. In der Value Chain Experience gibt es eine multimediale Inszenierung der Wertschöpfungskette mit ihren sechs Stufen vom Rohstoffproduzenten bis zum Shopper. In der Shopper Experience werden die Freizeit- und Konsumwelt des Shoppers als Ausgangs- und Endpunkt moderner Wertschöpfungsnetze sowie digitale Technologien am POS gezeigt.
Im Innovation Center können Besucher außerdem selbst Hand anlegen, in inspirierenden Räumen innovative Ideen entwickeln und diese in konkrete Prototypen zum Anfassen transformieren.


Weitere Fotos

gs1_value_chain_experience_ein_digitaler_cyberspace.jpg

gs1_shopper_experience_supermarkt_schickt_individualisierte_coupons_auf_mobile_geraete.jpg


X