Die Knauber-Freizeitmärkte feiern ihr rundes Jubiläum

In allen aktuell sechs Knauber-Freizeitmärkten fanden am vergangenen Samstag, den 14. April 2018, Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag des Vertriebssystems statt. Im Mittelpunkt standen bei bestem Frühlingswetter zahlreiche Aktionen und Events. Dabei stand in jedem Markt jeweils eine riesige Geburtstagstorte im Fokus des Geschehens.
Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren eröffnete Dr. Carl Ernst Knauber in der Bonner Weststadt den ersten Knauber-Freizeitmarkt auf 150 m² Verkaufsfläche – damals noch unter dem Namen "Knauber’s Hobby Markt". Die Idee zur Eröffnung eines "Baumarktes" brachte er damals von einer USA-Reise mit. Heute sind die Knauber-Freizeitmärkte ein regional bekannter Marktteilnehmer mit sechs stationären Filialen und einem Onlineshop.
Seit seiner Gründung 1968 ist Knauber Freizeit eine Tochtergesellschaft der Knauber-Unternehmensgruppe, die in vierter Generation von der geschäftsführenden Gesellschafterin Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel geleitet wird. Unterstützt wird sie dabei seit Januar 2018 von Alexander Peinemann als Geschäftsführer der Knauber Freizeit GmbH & Co. KG.


Weitere Fotos

SAM_5179.JPG

SAM_5197.JPG