Leicht sinkende Umsätze im ersten Halbjahr 2017

Die Westag & Getalit AG erzielte im ersten Halbjahr 2017 Konzernumsatzerlöse in Höhe von 117,8 Mio. €. Der Umsatz lag damit aufgrund der rückläufigen Entwicklung im Inlandsgeschäft 0,9 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahreswert (118,8 Mio. €). Positiv entwickelte sich in diesem Zeitraum das Exportgeschäft. In den Auslandsmärkten des Konzerns konnte der Umsatz um 4,7 Prozent gesteigert werden und erhöhte sich auf 26,5 Mio. € (Vorjahr 25,3 Mio. €). Entsprechend stieg auch die Exportquote von 21,3 auf 22,5 Prozent. Die Umsatzerlöse der Sparte Türen/Zargen beliefen sich innerhalb der ersten sechs Monate 2017 auf 63,6 Mio. € (Vorjahr 64,4 Mio. €). Die Sparte Oberflächen/Elemente erzielte Umsatzerlöse in Höhe von 50,2 Mio. € (Vorjahr 50,5 Mio. €). Die Umsätze des Zentralbereichs lagen nahezu unverändert bei 4,0 Mio. € (Vorjahr 3,9 Mio. €).